Materna kauft ComConsult Kommunikationstechnik GmbH und wird führender ServiceNow-Partner

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

Materna kauft ComConsult Kommunikationstechnik GmbH und wird führender ServiceNow-Partner

Akquisition stärkt Cloud-Geschäft von Materna im Enterprise Service Management Umfeld

Ort Dortmund, Datum 07.09.2017

Das global agierende Dortmunder IT-Unternehmen Materna GmbH übernimmt rückwirkend zum 01.07.2017 das Aachener Beratungshaus ComConsult Kommunikationstechnik GmbH sowie deren Schweizer Standort in Köniz bei Bern. Mit dem Kauf intensiviert Materna ihre Aktivitäten im Bereich Cloud. Die ComConsult Kommunikationstechnik GmbH ist spezialisiert auf Enterprise Service Management mit Lösungen des führenden Cloud-Anbieters ServiceNow. In diesem Segment ist auch Materna seit mehreren Jahren sehr erfolgreich tätig. Durch die Bündelung dieser Kompetenzen entsteht zum 01.01.2018 ein neues Unternehmen, das mit zehn deutschen und einem Schweizer Standort sowie einem Nearshore-Center in der Slowakei zum führenden ServiceNow-Partner in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) werden wird.

ServiceNow zählt zu den weltweit wachstumsstärksten Software-Anbietern mit über einer Milliarde Dollar Umsatz. Mehr als 3.600 Kunden nutzen ServiceNow bereits, um die vielfältigen Abläufe zum Beispiel aus IT, Human Resources, Security und Kundenservice in ihren Organisationen Cloud-basiert zu steuern und zu optimieren.

Zu den Leistungen der neuen Gesellschaft gehören Prozessberatung, Architekturberatung und -konzeption, Projektleitung, komplette Implementierung, Entwicklung von ServiceNow Apps, Trainings und Betriebsunterstützung. Die Geschäftsführung des neuen Unternehmens wird aus den beiden Geschäftsführern der ComConsult Kommunikationstechnik GmbH, Martin Woyke und Stefan Rolf, sowie dem langjährigen Materna-Abteilungsleiter und ServiceNow Experten Ludger Koslowski gebildet.

„Der ServiceNow-Markt wächst mit sehr hoher Geschwindigkeit. Daher ist ServiceNow für Materna ein wichtiges Innovations- und Wachstumsthema. Wir sehen uns durch diese Akquisition im Markt bestens positioniert. Die über 120 zertifizierten Experten der ComConsult Kommunikationstechnik GmbH und des Materna ServiceNow Competence Centers werden wir in Kürze unter einem neuen Firmennamen am Markt positionieren“, sagt Helmut Binder, CEO der Materna-Gruppe.

„Wir sind der neue führende Spezialist für die agile Umsetzung von Service-Prozessen und kümmern uns darum, dass eine Installation bei Kunden in kurzer Zeit abläuft und die Lösung maßgeschneidert in Betrieb geht. Cloud-basierten Software-as-a-Service Modellen gehört die Zukunft“, erläutert Stefan Rolf, Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH.

Die neue Organisation stellt sich erstmalig auf der ServiceNow Jahresveranstaltung NowForum am 14. November 2017 in Frankfurt vor. Dort wird auch der Launch der neuen Unternehmensmarke stattfinden.

Bildmaterial

v. l. n. r.: Michael Knopp (CFO Materna), Stefan Rolf (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH), Helmut Binder (CEO Materna), Martin Woyke (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH) bei der Vertragsunterzeichnung. v. l. n. r.: Michael Knopp (CFO Materna), Stefan Rolf (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH), Helmut Binder (CEO Materna), Martin Woyke (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH) bei der Vertragsunterzeichnung. v. l. n. r.: Michael Knopp (CFO Materna), Stefan Rolf (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH), Helmut Binder (CEO Materna), Martin Woyke (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH) bei der Vertragsunterzeichnung. Quelle: Materna

v. l. n. r.: Michael Knopp (CFO Materna), Helmut Binder (CEO Materna), Stefan Rolf (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH), Martin Woyke (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH) bei der Vertragsunterzeichnung. v. l. n. r.: Michael Knopp (CFO Materna), Helmut Binder (CEO Materna), Stefan Rolf (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH), Martin Woyke (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH) bei der Vertragsunterzeichnung. v. l. n. r.: Michael Knopp (CFO Materna), Helmut Binder (CEO Materna), Stefan Rolf (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH), Martin Woyke (Geschäftsführer ComConsult Kommunikationstechnik GmbH) bei der Vertragsunterzeichnung. Quelle: Materna

Über Materna

Als führender IT-Dienstleister beschäftigt Materna weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 223 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Zielgruppen sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Materna ist in sechs Business Lines organisiert: IT Factory, Digital Enterprise, Government, Communications, Mobility sowie das SAP-Beratungsunternehmen cbs aus Heidelberg.