Materna bietet weiterhin innovative Web-Lösungen mit Basiskomponente des Bundes

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

Materna bietet weiterhin innovative Web-Lösungen mit Basiskomponente des Bundes

Neuer Rahmenvertrag für Content-Management-System Government Site Builder

Ort Dortmund, Datum 08.06.2016

Das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums hat einen neuen Rahmenvertrag für den Government Site Builder (GSB), das Content-Management-System des Bundes, mit der Materna GmbH geschlossen. Der Rahmenvertrag regelt die Weiterentwicklung und Pflege des Produktes, die Umsetzung von Hosting-Mandanten sowie den Ausbau und die Pflege der Betriebsplattformen im Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund).

Bundesbehörden können weiterhin bei Materna über den neuen Rahmenvertrag Beratungsdienstleistungen, Schulungen und Coachings, Konzeptions- und Realisierungstätigkeiten und Unterstützung von Hosting-Dienstleistungen abrufen. Ergänzend ist die Aperto AG als Agenturpartner mit eingebunden.

Der Government Site Builder ist eine Lösung für die schnelle und unkomplizierte Erstellung von Internet-Auftritten. Der GSB ist bereits bei zahlreichen Behörden erfolgreich im Einsatz und unterstützt alle zentralen Aspekte eines Web-Auftritts: Responsive Design, Endgeräteoptimierung, Ausspielung in alle Kanäle, hohe Aktualität der Inhalte.

Als langjähriger Rahmenvertragspartner hat Materna zahlreiche Webauftritte für Behörden der Bundesverwaltung realisiert. In mehr als zehn Jahren gingen zahlreiche Web-Projekte aus dem Rahmenvertrag hervor, wie zum Beispiel:

  • Bundesregierung: ;

Weitere Informationen: