Neue Geschäftsmodelle mit LPWAN

Navigation aller Website-Bereiche

LPWAN: Sparsam in die Ferne funken

Erfassen Sie wichtige Maschinen- und Gerätedaten automatisiert und binden Ihren Maschinenpark optimal in ein LPWAN-basiertes Netz ein.

Neue Geschäftsmodelle mit LPWAN

Verbinden Sie mit modernen Protokollen und geringsten Hardware-Anforderungen Ihre Geräte, Maschinen und Prozesse mit dem Internet of Things (IoT). Wir unterstützen Sie mit Beratungsleistungen, Prototyping und Software-Entwicklung.

Low Power Wide Area Network (LPWAN)

Mit LPWAN (Low Power Wide Area Network) steht eine Funktechnologie zur Verfügung, die mit wenig Energie und mit günstigen Komponenten auskommt. So sorgt dafür, dass Sensoren und Aktoren des Internet of Things (IoT) mobiler und preisgünstiger werden können. Bei LPWAN wurde der Energieverbrauch für die Konnektivität im Vergleich zu den etablierten Technologien drastisch gesenkt. Gleichzeitig übersteigt die Reichweite von LPWAN die von Bluetooth, WLAN und vorhandenen Mobilfunknetzen um ein Vielfaches.

Materna berät Unternehmen, wie sie von dieser Technologie profitieren und individuelle Projekte aufsetzen können. Wir bieten alles aus einer Hand: Beratung beim Geschäftsmodell, Analyse der bestmöglichen Technologie, Auswahl von passender Hardware und Netzanbieter, Betrieb und Wartung der zugehörige Software-Lösung. Hierzu unterhalten wir Partnerschaften mit den führenden Technologieherstellern für die unterschiedlichen Implementierungen von LPWAN: NB-IoT, LoRaWAN und Sigfox.

Wir sind Ihre Experten für die Themen: Geschäftsprozessanalyse, Technologieberatung, Entwicklung von Prototypen und Konzeptstudien, Machbarkeitsprüfung, Software-Entwicklung sowie Betrieb und Wartung.

Das zeichnet LPWAN aus

  • Private Netze auf Produktionsstättenebene möglich; gilt für LoRaWAN
  • Sicherheit (Abtrennung vom Internet möglich); gilt für LoRaWAN
  • Lokalisierung von Transmittern mit hoher Genauigkeit – ohne GPS-Module

Das zeichnet LoRaWAN aus

  • Hohe Reichweite von mehreren Kilometern
  • Niedrige Betriebskosten
  • Private Netze möglich

Das zeichnet NB-IoT aus

  • Hohe Reichweite von ca. zehn Kilometern
  • Besonders gute Gebäudedurchdringung
  • Relativ hohe Datenübertragungsraten
  • Senden und empfangen problemlos möglich

Vergleich zu GSM, UMTS und LTE

  • Höhere Kosten für Wireless-Module
  • Batterielaufzeiten von bis zu einem Jahr
  • Immer vom Netzausbau der Mobilfunkanbieter abhängig