IT-Prozesse optimieren auf dem Weg zur strategisch aufgestellten und wertschöpfenden IT

Mit IT-Service-Management (ITSM) unterstützen IT-Organisationen bestmöglich die Geschäftsprozesse im Unternehmen. IT-Organisationen müssen den operativen Betrieb weiter optimieren und schnell auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. Das enge Zusammenspiel der IT-Management-Aufgaben unterstützt den hochverfügbaren, sicheren, performanten und qualitativ hochwertigen Betrieb der IT-Services und ihre kontinuierliche Verbesserung – also das professionelle Bereitstellen und Managen von IT-Services.

Ihre Vorteile und Mehrwerte mit ITIL und IT-Service-Management

  • Kontinuierliche Überprüfung und Optimierung der IT-Services
  • Orientierung an praxiserprobten Regelwerken und Standards wie ITIL und ISO 20000
  • Kostensenkung, Qualitätssteigerung, mehr Transparenz und Kundenzufriedenheit

Unsere Technologien für Ihre IT-Service-Management-Projekte

Wie wir Ihnen mit ITIL und IT-Service-Management helfen

Materna realisiert seit vielen Jahren sehr erfolgreich IT-Service-Management-Lösungen. Hieraus resultiert ein tiefes, branchenübergreifendes Wissen über Prozesse und Organisationsstrukturen zur optimierten Planung, Erbringung und Überwachung von IT-Services. Wir bieten ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen im Umfeld der Einführung und Optimierung von IT-Service-Management-Lösungen. Beratungsleistungen erfolgen in Form von Workshops, Coachings und „Service ExcellenceAssessments.

Bei der Analyse, Beratung und Implementierung von IT-Service-Management-Prozessen und -Technologien orientiert sich Materna sehr erfolgreich am praxiserprobten Regelwerk ITIL. Mit ITIL lassen sich IT-Prozesse kontinuierlich überprüfen und optimieren. Die Norm ISO 20000 ermöglicht es zudem, das IT-Service-Management anhand eines international gültigen Standards objektiv zu messen und zu zertifizieren. Als Big Picture verfolgt Materna stets einen ganzheitlichen Ansatz. Bei der Umsetzung des Big Pictures berücksichtigen die Experten von Materna Best Practices entlang des gesamten Service Lifecycle, wie sie in ITIL dokumentiert sind.

Mit mehreren Hundert erfolgreich realisierten Projekten besitzt Materna eine marktführende Stellung in diesem Segment in Europa.

Abbildung: ITIL® Service Lifecycle (Copyright © AXELOS Limited 2011. All rights reserved. Material is reproduced under licence from AXELOS) Abbildung: ITIL® Service Lifecycle (Copyright © AXELOS Limited 2011. All rights reserved. Material is reproduced under licence from AXELOS)

Unsere ITIL-und IT-Service-Management-Leistungen

  • Design und Planung der IT-Service-Management-Prozesse mit ganzheitlicher Berücksichtigung der Organisation, spezifischer Anforderungen und notwendiger Technologien auf Basis der Beratungsmethode „Service Excellence
  • Modular aufgebaute Beratungsmethode „Service Excellence“ für das Service-Management. Sie dient der zielgerichteten Professionalisierung von IT-Organisationen und ist zudem eine ideale Begleitung für die strukturierte Vorbereitung einer ISO-20000-Zertifizierung. „Service Excellence“ basiert auf langjährigen Erfahrungen mit IT-Prozessen, umfassendem technischem Know-how und zahlreichen eigenen Studien und Kundenbefragungen.
  • Organisatorische Change-Management-Projekte
  • ITIL-Coaching von der Analyse über die Konzeption bis zur Realisierung und zum Betrieb Ihrer IT-Service-Management-Lösung
  • Evaluierung von IT-Service-Management-Technologien
  • Umfassendes Know-how mit den ITIL-Disziplinen und -Funktionen (Service Desk, Incident Management, Problem Management, Change Management, Configuration Management, Configuration Management Database (CMDB), Service Request Management, Service Level Management etc.)
  • Konzeption und Umsetzung von Service-Katalogen
  • Konzeption und Etablierung eines funktionierenden Service Level Managements inklusive Reporting
  • Erarbeitung von Sourcing-Strategien und Begleitung von Transition-Projekten
  • Integration und Implementierung von Soft- und Hardware
  • Akkreditierte ITIL-Trainings: Materna ist von der EXIN (Examination Institute for Information Science) als offizieller ITIL-Schulungsanbieter akkreditiert und bildet bis auf ITIL Expert Niveau aus. Die ITIL-Schulungen richten sich z. B. an Mitarbeiter, die Service-Management-Prozesse in ihrer Organisation aktiv gestalten.

Das Framework von Materna

Mit dem Framework bietet Materna eine eigene Lösung an, die aus langjährigen Erfahrungen und Best Practices entstanden ist und kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Das Materna-Framework ist eine vorkonfigurierte Lösung, um IT-Service-Management-Prozesse zu optimieren und berücksichtigt dabei die Anforderungen nach ITIL. Die wichtigsten ITIL-Disziplinen lassen sich direkt aus dem Framework heraus schnell umsetzen. Gleichzeitig bleibt die Lösung flexibel für individuelle Anpassungen. Die Lösung basiert auf dem Remedy Action Request System von BMC.

  • Fokus auf den gängigsten IT-Service-Management-Funktionen
  • Unterstützung der wichtigsten Prozesse im IT-Service-Management
  • Hoher Individualisierungsgrad bei der Modellierung der IT-Service-Management-Prozesse als Standard enthalten
  • Projekterweiterungen sind in die Standardlösung eingeflossen
  • Einfache Konfigurationsmöglichkeiten vorhanden
  • Tiefe Integration der einzelnen ITIL-Disziplinen und deren Wechselbeziehungen
  • Schnelle Realisierungszeiten in Projekten
  • Übersichtlich kalkulierbares Investment

Weitere Informationen: Materna-Framework für das IT-Service-Management

ISO 20000 auf einen Blick

Die Norm ISO 20000 stellt ein standardisiertes Verfahren zur Verfügung, mit dem überprüft werden kann, ob eine IT-Organisation die in ITIL definierten Best Practices für das IT-Service-Management erfolgreich umgesetzt hat. Dieser international anerkannte Standard ist ein neutrales Prüfsiegel und damit ein sehr guter Qualitätsnachweis gegenüber dem Kunden bzw. Anwender.

  • ISO 20000-zertifizierte Berater
  • Unterstützung in allen Phasen der ISO-20000-Zertifizierung
  • Kontinuierliche und individuelle Betreuung vom Projektstart bis zur erfolgreichen Zertifizierung
  • Unterstützung bei den Folge-Audits

Diese Seite könnte Sie ebenfalls interessieren