Einfach nutzbare OpenStack-basierte Cloud-Infrastruktur: von Managed Services bis zum kompletten Betrieb

Ist Ihre IT-Infrastruktur agil und skalierbar genug, um die wachsenden Anforderungen Ihrer Fachabteilungen bereits heute zu erfüllen? Mit Materna Private Cloud as a Service bieten wir Ihnen eine einfach nutzbare OpenStack-basierte Cloud-Infrastruktur, die schnell und flexibel zur Verfügung steht.


Materna Private Cloud as a Service stellt Ihnen eine einfach nutzbare OpenStack-basierte Infrastruktur zur Verfügung, die auf der weltweit verfügbaren IBM Enterprise Rechenzentrumsinfrastruktur basiert. Materna stellt alle Leistungen lokal aus Deutschland zur Verfügung über das IBM-Rechenzentrum in Frankfurt.

Materna hat die offene IBM-Plattform um verschiedene Leistungspakete veredelt, die von Managed Services bis zum kompletten Betrieb reichen. Dies geht deutlich über das Leistungsangebot klassischer Public Cloud Provider hinaus.

Materna präsentiert: Private Cloud as a Service

2020 werden Unternehmen ohne Cloud-Strategie so selten sein, wie heute welche ohne Internet-Strategie, so sagt das Marktforschungsunternehmen Gartner.
Erfahren Sie in unserem Video, wie einfach Sie mit Materna und IBM Bluemix den Weg in die Cloud finden.


Für den Einstieg in die Cloud bieten wir Ihnen einen Onboarding Workshop an. Darin ermitteln wir Ihren Bedarf und analysieren Ihre Anforderungen an das Security-, Service Desk und IT-Architekturkonzept für den Weg in die Cloud.

Unser Basispaket enthält eine offene Cloud-Infrastruktur als Full Managed Service. Optional können Sie verschiedene Erweiterungspakete für den Managed Service sowie die Infrastruktur hinzubuchen. Ergänzend bieten wir Ihnen individuelle Leistungen für die Themen Lift and Shift sowie Security und Prozesse an, die beispielsweise die Modernisierung Ihrer Workloads, Ihre Cloud-Readiness, die Betriebsübernahme, die Zertifizierung nach ISO 27001 oder die Einführung eines Identity und Access Management (IAM) betreffen.

Die Abbildung zeigt, aus welchen Bestandteilen sich Private Cloud as a Service zusammensetzt.BildVergroessern Die Abbildung zeigt, aus welchen Bestandteilen sich Private Cloud as a Service zusammensetzt.

Ihre Mehrwerte

  • Sie können die Vorteile von OpenStack nutzen, ohne eigenes Know-how aufbauen zu müssen – kombiniert mit der Sicherheit eines deutschen Vertragspartners.
  • Alle Leistungen werden für Sie komplett gemanagt.
  • Wir integrieren unseren Managed Service in Ihre vorhandene IT einschließlich VPN, Monitoring und Service Desk.
  • Auch kleinere Kapazitäten (Subcapacity) können Sie ganz flexibel bei uns buchen.
  • Nutzen Sie unsere adhoc-Unterstützung, bis Sie z. B. eigenes Know-how aufgebaut haben.
  • Buchen Sie nur, was Sie benötigen: Wir beraten Sie beim Sizing und beziehen dies in die Vertragsgestaltung ein.
  • Die offene Plattform vermeidet ein Vendor Lock-in.
  • Sie erhalten echte Projekt- und Betriebsunterstützung und einen dedizierten Ansprechpartner (Service Manager).

Die Abbildung zeigt, welche technologischen Leistungen im Rahmen von Private Cloud as a Service erbracht werden.BildVergroessern Die Abbildung zeigt, welche technologischen Leistungen im Rahmen von Private Cloud as a Service erbracht werden.