Details zum Stellenangebot

Navigation aller Website-Bereiche

CHANCENSUCHER?

Du zählst bei uns.

Senior Data Scientist (m/w/d)

Unser Senior Data Scientist konzeptioniert Data Analytics und Machine Learning Lösungen und entwickelt die KI-Strategie weiter.

Kennziffer MI00997 (Bitte bei Bewerbung angeben)
KarrierestufeProfessional
TätigkeitsbereichData Science
DienstortDortmund

Als Data Scientist bei Materna

  • konzeptionieren und entwickeln Sie Data Analytics und Machine Learning Lösungen und setzen diese in Projekten um.
  • beraten Sie unsere Industriepartner zu Themen rund um die künstliche Intelligenz und präsentieren die Ergebnisse unseren Auftraggebern.
  • designen Sie skalierbare Data Analytics Plattformen und Komponenten, richten diese ein und betreuen diese.
  • entwickeln Sie die KI-Strategie weiter und kooperieren mit anderen Materna-Geschäftsbereichen, um neue Data Analytics und Machine Learning Anwendungsfälle zu identifizieren.
  • führen Sie Schulungen im Bereich Data Science durch.

Das bringen Sie mit:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik, Physik o. Ä.
  • Mehrjährige Erfahrungen mit Data Analytics oder Machine Learning Projekten im industriellen Umfeld
  • Praktische Erfahrungen im maschinellen Lernen, z. B. in den Bereichen Natural Language Processing, Deep Learning, Bayesian Methods, logikbasiertes maschinelles Lernen oder Kernel Methods mit Anwendungen in der Analyse von strukturierten und unstrukturierten Daten
  • Umfassende Erfahrung mit SQL, Python, R und andere relevante ML-Bibliotheken, idealerweise zudem Erfahrung mit TensorFlow, Keras, NLTK, Torch, Spark, Hadoop, Java EE, Kafka oder splunk
  • Idealerweise Erfahrungen mit cloudbasierten Frameworks zur Datenanalyse (z. B. IBM Watson, AWS)
  • Begeisterungsfähigkeit für neue Technologien und Data Analytics Methoden
  • Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 

Sie sind neugierig geworden? Dann lesen Sie hier, was uns als Arbeitgeber ausmacht und hier, warum unsere Kollegen Materna schätzen.
 

Frage mich… ×