Auszubildende

Navigation aller Website-Bereiche

LAUFBAHNSTARTER?

Du zählst bei uns.
Lukas Wilinski, Auszubildender zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung bei Materna

Auszubildende

Wir übernehmen die Verantwortung für die Orientierung und Ausbildung junger IT-Nachwuchskräfte.

FI Anwendungsentwicklung (m/w)

Ihre Vorliebe für Programmentwicklung ist gefragt!

Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge? Das Erlernen einer Programmiersprache macht Ihnen Spaß? Gleichzeitig arbeiten Sie gerne im Team? Dann bewerben Sie sich bei uns um einen Ausbildungsplatz zum/zur Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung.

So sieht Ihre Ausbildung bei Materna aus

Hauptziel der Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung ist es, die Software-Programmierung von Grund auf zu lernen. Dabei ist zu beachten, dass Software-Entwickler bei Materna keine „Nerds“ sind. In diesem technischen Beruf sind Kundenorientierung und Teamarbeit sehr wichtig. Von Beginn an werden Sie in aktive Projektteams integriert und arbeiten mit erfahrenen Kollegen zusammen. Sie nehmen an der Planung, Realisierung und Kontrolle von Projekten teil und übernehmen so frühzeitig Verantwortung. Für Fachinformatiker sind logisches Denken und Abstraktionsfähigkeit unerlässlich.

Von unseren Auszubildenden erwarten wir viel, aber wir haben auch viel zu bieten: Innerbetriebliche Schulungen und regelmäßige Treffen mit unserer Ausbildungsleiterin ergänzen den Berufsschulunterricht, vermitteln den für die Praxis notwendigen fachlichen Hintergrund und sorgen für einen problemlosen Verlauf Ihrer Ausbildung. Eine intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung ist für uns ebenso eine Selbstverständlichkeit wie ein angenehmes Betriebsklima und Freiraum, die eigene Ausbildung mit zu gestalten.

Über Ausbildungsinhalte, Arbeits- und Einsatzgebiete sowie die zu vermittelnden beruflichen Fähigkeiten können Sie sich auch beim Bundesinstitut für Berufsbildung oder beim Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur informieren.

Das müssen Sie mitbringen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder bereits abgeschlossene Ausbildung – gern auch Studienabbrecher
  • Sehr hohe Motivation sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr viel Eigeninitiative, die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten sowie Kreativität
  • Gute Noten in Mathematik, Englisch und Deutsch
  • Vorkenntnisse sind hilfreich

FI Systemintegration (m/w)

Ihr technisches Verständnis ist gefragt!

Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge? Das Erlernen einer Programmiersprache macht Ihnen Spaß? Gleichzeitig arbeiten Sie gerne im Team? Dann bewerben Sie sich bei uns um einen Ausbildungsplatz zum/zur Fachinformatiker/in Systemintegration.

So sieht Ihre Ausbildung bei Materna aus

Das Berufsbild des Fachinformatikers Systemintegration ist das Vielfältigste unter den IT-Berufen. Die Einsatzmöglichkeiten reichen vom Kunden-Support, über Installation und Konfiguration, Netzwerktechnik, IT-Sicherheit und Qualitätssicherung bis hin zur technischen Beratung und Arbeit in Rechenzentren oder auch bei unseren Kunden vor Ort. Bei Materna werden Sie je nach Ihren Vorlieben und Stärken eingesetzt. Sie sind dabei immer in eine Abteilung und ein Team als vollwertiges Teammitglied integriert. Für Fachinformatiker sind logisches Denken und Abstraktionsfähigkeit unerlässlich.

Von unseren Auszubildenden erwarten wir viel, aber wir haben auch viel zu bieten: Innerbetriebliche Schulungen und regelmäßige Treffen mit unserer Ausbildungsleiterin ergänzen den Berufsschulunterricht, vermitteln den für die Praxis notwendigen fachlichen Hintergrund und sorgen für einen problemlosen Verlauf Ihrer Ausbildung. Eine intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung ist für uns ebenso eine Selbstverständlichkeit wie ein angenehmes Betriebsklima und Freiraum, die eigene Ausbildung mit zu gestalten.

Über Ausbildungsinhalte, Arbeits- und Einsatzgebiete sowie die zu vermittelnden beruflichen Fähigkeiten können Sie sich auch beim Bundesinstitut für Berufsbildung oder beim Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur informieren.

Das müssen Sie mitbringen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder bereits abgeschlossene Ausbildung – gern auch Studienabbrecher
  • Sehr hohe Motivation sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr viel Eigeninitiative, die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten sowie Kreativität
  • Gute Noten in Mathematik, Englisch und Deutsch
  • Vorkenntnisse sind hilfreich

IT-Systemkaufleute (m/w)

Ihre Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit sind gefragt!

Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge? Gleichzeitig arbeiten Sie gerne im Team und sind kundenorientiert? Dann bewerben Sie sich bei uns um einen Ausbildungsplatz zum IT-Systemkaufmann bzw. zur IT-Systemkauffrau.

So sieht Ihre Ausbildung bei Materna aus

Wir bilden unsere IT-Systemkauleute in der Regel für den Vertrieb aus. Sie lernen in verschiedenen Abteilungen und Teams unsere Lösungen und Dienstleistungen kennen, unterstützen beispielsweise bei der Erstellung von Angeboten, im Kunden-Support, bei Kunden vor Ort oder am Telefon. Die Technologie ist dabei ein Mittel zum Zweck. Viel wichtiger ist es, dass Sie gerne mit Menschen arbeiten und sich vorstellen können, zu einem echten Verkaufstalent zu werden. IT-Systemkaufleute benötigen eine hohe Kundenorientierung.

Von unseren Auszubildenden erwarten wir viel, aber wir haben auch viel zu bieten: Innerbetriebliche Schulungen und regelmäßige Treffen mit unserer Ausbildungsleiterin ergänzen den Berufsschulunterricht, vermitteln den für die Praxis notwendigen fachlichen Hintergrund und sorgen für einen problemlosen Verlauf Ihrer Ausbildung. Eine intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung ist für uns ebenso eine Selbstverständlichkeit wie ein angenehmes Betriebsklima und Freiraum, die eigene Ausbildung mit zu gestalten.

Über Ausbildungsinhalte, Arbeits- und Einsatzgebiete sowie die zu vermittelnden beruflichen Fähigkeiten können Sie sich auch beim Bundesinstitut für Berufsbildung oder beim Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur informieren.

Das müssen Sie mitbringen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder bereits abgeschlossene Ausbildung – gern auch Studienabbrecher
  • Sehr hohe Motivation sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr viel Eigeninitiative, die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten sowie Kreativität
  • Gute Noten in Mathematik, Englisch und Deutsch
  • Vorkenntnisse sind hilfreich

Kaufleute für Büromanagement (m/w)

Ihr Organisationstalent ist gefragt!

Sie organisieren, planen und gestalten gerne? Sie können ebenso gut mit Menschen wie mit Zahlen und Worten umgehen? Sie arbeiten gerne im Team und scheuen sich nicht davor, Verantwortung zu übernehmen? Dann bewerben Sie sich bei uns um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann / -frau für Büromanagement.

So sieht Ihre Ausbildung bei Materna aus

In der Praxis lernen Sie die verschiedenen Fachabteilungen und Sekretariate unseres Unternehmens kennen. Wir bilden Sie anhand eines Ausbildungsrahmenplans durch erfahrene Mitarbeiter aus, in Abteilungen wie beispielsweise Marketing, Personal, Verwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf und am Empfang. Sie lernen den Umgang mit der IT und erwerben Kenntnisse der betrieblichen Organisation und Verwaltung.

Die praktische Ausbildung bei Materna wird ergänzt durch theoretischen Unterricht an der Berufsschule in Fächern wie Betriebswirtschaftslehre, Bürowirtschaft, Rechnungswesen, Wirtschaftsinformatik / Organisationslehre.

Eine intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung durch Teilnahme am Prüfungsvorbereitungskurs ist für uns ebenso eine Selbstverständlichkeit wie ein angenehmes Betriebsklima und Freiraum zur persönlichen Gestaltung.

Über Ausbildungsinhalte, Arbeits- und Einsatzgebiete sowie die zu vermittelnden beruflichen Fähigkeiten können Sie sich auch beim Bundesinstitut für Berufsbildung oder beim Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur informieren.

Das müssen Sie mitbringen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (Höhere Handelsschule)
  • Interesse an kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Abläufen
  • PC-Kenntnisse
  • Sehr hohe Motivation sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr viel Eigeninitiative sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten sowie Kreativität
  • Gute Noten in Mathematik, Englisch und Deutsch

Duales Studium

Das Beste aus zwei Welten

Sie können sich nach dem Abitur oder Fachabitur nicht zwischen Theorie und Praxis entscheiden? Dann machen Sie doch beides und bewerben sich bei uns um einen Platz im Studiengang Software- und Systemtechnik (SST).

Der duale Studiengang SST kombiniert die theoretische Hochschulausbildung zum Bachelor of Science (B. Sc.) an der Fachhochschule (FH) Dortmund mit dem IHK-Abschluss zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (Softwaretechnik) oder Systemintegration (Systemtechnik) und der praktischen Qualifizierung bei Materna. Wir haben an der Entwicklung des Studienganges mitgewirkt und sind eines der größten Ausbildungsunternehmen für den dualen Studiengang SST. Voraussetzung zum Studium ist die Teilnahme an unserem Auswahlverfahren für Fachinformatiker sowie gute Schulnoten in Mathematik oder Informatik. Sie sollten den Einstellungstest mit sehr gutem oder gutem Ergebnis absolvieren. Im Vorstellungsgespräch überzeugen Sie uns, dass Sie zu den High Potentials gehören und zu uns passen.

Frage mich… ×